TOUT LE PROGRAMME DES SOIREES VINS&TRUFFES 2017-2018
 Sein Name beginnt mit « gou » - da assoziiert man unweigerlich „gout“, franz. für Geschmack – und es ist sicherlich auch kein Zufall … dass der berühmte Gastronomie- und Weinführer Gault & Millau ihn im Land der Trüffel suchte und fand – und Serge Ghoukassian, zum besten Sommelier des Jahres 2008 auserwählte!
 
Vom Charme der Gegend ergriffen,  umtreibt ihn die Bewunderung für die Winzer. Er organisiert Tagestouren zu den Weingütern und leitet diese dabei  persönlich … eine äußerst ansteckende Passion.
 
„chez Serge“ ist der Name seines Restaurants in Carpentras, das sich bis heute zu einer echten Institution entwickelt hat. Der Ort, ein transformiertes Stadthaus, ist erfüllt von Originalität, Gastfreundschaftlichkeit und maßvoller Feinheit.
 
Seit 1987 vereint er hier die gute Weine zu den feinsten Speisen, immer frisch aus regionalen Produkten zubereitet.
 
Nach fast 20-jährigem Bestehen wurde die Institution „chez Serge“ dann auch mit der „gewissen Anerkennung“ ausgezeichnet:
Grand prix de la presse et du vin 2007 – Erster Preis in der Kategorie für ein neues Konzept der Weinkarte des Restaurant „chez Serge“.
Von Gault & Millau zum Sommelier des Jahres 2008  ernannt.
Zum Beisitzenden in den Prüfungsperioden des Côtes du Ventoux an der Université des Vins de Suze la Rousse 2008/2009 ernannt.
 
Serge ist in erster Hinsicht ein Passionierter - immer darauf bedacht, sie an den schönen Dingen teilhaben zu lassen; an einem der schönsten Plätze der herrlichen Gegend und natürlich auch an seinen liebsten Produkten, der „melanosporum“ und der eher verkannten Sommertrüffel „aestivum“, knackig mit einem feinen haselnussigen Geschmack …
 
Serge ist aber auch so - die guten Dinge, ja … jedoch nicht elitär und unerschwinglich, das richtige Zusammenspiel von Qualität und Preis, Bon Vivant, Geselligkeit, Unterhaltung, Tratsch und Anekdoten …
 
Jeder Besuch bei „chez Serge“ ist ein einzigartiges Erlebnis, insbesondere dann, wenn man seine bevorzugten „Etiketten“ kennen lernt – in seinem Weinkeller lagern davon mindestens 300 verschiedene! – vom großen Wein zu den weniger bekannten Jahrgängen, vom Mittagessen sozusagen auf die Hand im „salle du bar“ bis zum festlichen Themenabend.
 
Das Dekor verwandelt regelmäßig sich zu den aktuellen Themen – einmal picken hier die Hühner im Hof, ein andermal  ist alles im hellen Kerzenschein erfüllt. Eine Reise in das Land der Speisen und Düfte … „der Weiße und das Geflügel“, „auf Holzfeuer zubereitete Gerichte und Weine aus dem südlichen Rhône-Tal“.
 
An jedem Donnerstag im Winter laden die Abende „Trüffel und Wein“ zu einer wahrhaftigen Reise in das Reich der Geschmäcker ein. Das Haus „chez Serge“ bietet all dies in aller Ungezwungenheit: die Produkte und ihre Herkunft, das Terroir und die gute Erde  - von der Trüffel bis zum Wein.
 
Er huldigt das regionale Terroir und liefert jedem, der auf der Suche nach guten Produkten ist, das gewisse Feinschmeckerische …
 
„ … ein aussagekräftiger Teller und die echten Weine der Winzer“ „denken Sie daran sich ein Notizbuch einzustecken, Ihre Weinkenntnisse zu den südlichen Rhône Weine werden Sie komplett auf den Kopf stellen müssen.“
(Auszug aus dem Artikel im Guide Gault)
 
 
Chez Serge
Restaurant
 : 90 rue Cottier
84200 Carpentras
04 90 63 21 24 
restaurant@chez-serge.com

www.chez-serge.com